Suche
  • Maren Fromm

Die Säulen meiner Arbeit: Heilpädagogik

Aktualisiert: 11. Juni 2020

Heilpädagogik: Individuelle Entwicklungsbegleitung und -förderung

Befreie dich aus deinem Käfig und lass deinem Leben wieder Flügel wachsen.

[Text]

Die Heilpädagogik ist in ihrer Ganzheitlichkeit zu betrachten, die sowohl körperliche, geistige als auch seelische Dimensionen umfasst. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht die heilpädagogische Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit starken Entwicklungsverzögerungen. Mein Ziel ist es, ihnen mehr Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und Selbstliebe auf ihrem Weg mitzugeben. Eine wichtige Rolle spielt hierbei die Stärkung der Familien, in sich und ihr Kind zu vertrauen. Dem gesellschaftlichen Druck wenig bis keinen Raum zu geben, um als Familie in Liebe und Freude leben zu können.

[Subheadline]

Mein Weg hin zur Heilpädagogin

[Text]

Der Wunsch als Kinderpsychologin tätig zu sein, begleitete mich seit meiner Kindheit. Nach meinem Realschulabschluss entschied ich mich für die Ausbildung zur Erzieherin am damaligen Stephansstift in Hannover. Im Anschluss wechselte ich innerhalb der Einrichtung in die Notaufnahme- und Diagnosegruppe. Dies war eine herausfordernde Zeit, in der ich feststellte, dass die Tools der Erzieherausbildung für ein besonderes Klientel nicht ausreichen. Somit entschied ich mich für die berufsbegleitende Ausbildung zur Heilpädagogin. Dort fand ich einen Teil meiner Berufung. Die Arbeit mit besonderen Menschen erfüllte mich mit Freude. Somit wechselte ich noch während der Ausbildung die Stelle und arbeitete auf einem Bauernhof für autistische Männer.

Mit der Geburt meiner Tochter lief mein Arbeitsvertrag aus. Ich stieg in die Integrationsarbeit von besonderen Kindern in Kindergärten ein und begleite seither Jugendliche über das Jugendamt. Schließlich eröffnete ich meine erste, eigene Praxis von 2009 bis 2012. Während dieser Zeit machte ich auch die Ausbildung zur Personzentrierte Beraterin GS/GWG.

[Subheadline]

Die drei Bereiche meiner Arbeit in der Heilpädagogik

[Text]

Aktuell übe ich in drei Bereichen meine Heilpädagogik aus.

1. Anstellung als Heilpädagogin bei der Waldhaus GmbH:

Seit Februar 2016 arbeite ich als Heilpädagogin bei der Waldhaus GmbH in der Verselbständigungsgruppe, welche bislang speziell für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gegründet wurde.

2. Die Arbeit mit besonderen Menschen und ihren Familien:

Ein weiterer Bereich ist die Arbeit mit einem Kind, das starke Entwicklungsverzögerungen und autistische Merkmale besitzt. Des Weiteren arbeitete ich auch mit besonderen Klienten und ihren Familien in meiner Praxis.

3. Die Begleitung von Jugendlichen:

Ebenso wertvoll ist für mich die Begleitung von Jugendlichen hin zu mehr Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und guten Lernstrategien. Auch hier nimmt die Zusammenarbeit mit der Familie einen zentralen Raum ein.


Heilpädagogik: Das bietet dir meine Arbeit


Ich schaffe es, aus den Familien Druck und Stress zu nehmen, um die besondere Lebenssituation ihres Kindes leichter zu akzeptieren. Ich helfe ihnen, außerhalb des Käfigs zu treten und ihre Flügel wachsen zu lassen, um endlich fliegen zu können. Mit meiner heilpädagogischen Tätigkeit unterstütze ich die Menschen dabei, ein freudvolles Leben in eigener Stärke und Eigenverantwortung zu führen. Ich liebe diese Säule meiner Berufstätigkeit!

Ich begleite dich auf deinem Weg der Freude. Nimm hierzu gerne Kontakt mit mir auf!


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen